Affirmation: Ich erlaube mir, dass es mir gut geht

Affirmation: Ich erlaube mir, dass es mir gut geht
Affirmation: Ich erlaube mir, dass es mir gut geht

Affirmationen sind wirksame Worte, mit Affirmationen sagen wir unserem Unterbewusstsein, was wir wirklich wollen. Und manchmal müssen wir unserem Unterbewusstsein per Affirmation ganz elementare Dinge übermitteln. So zum Beispiel die Selbsterlaubnis für Wohlbefinden. Das ist doch sowieso gegeben, denken Sie vielleicht? Nein, es gibt viele unbewusste Gründe, die uns genau dies nicht erlauben. Deshalb heute die Affirmation: "Ich erlaube mir, dass es mir gut geht."  

Ich merke es so oft im Gespräch mit meinen Mitmenschen: Manche wollen keine Hilfe, wollen nicht gesund sein, ja manche sträuben sich fast dagegen, dass es Ihnen gut geht. Die Gründe für dieses auf den ersten Blick unverständliche Verhalten liegen im Unterbewusstsein:

Nicht selten will jemand unbewusst deshalb krank sein, weil die Eltern krank sind oder waren, oft werden sogar dieselben Symptome gefühlt. Aus der Familienaufstellung ist bekannt, dass Kinder häufig das Schicksal der Eltern zwanghaft wiederholen wollen, um ihre Verbundenheit mit ihnen zu fühlen. 

Unbewusste Muster erkennen...

Diese Muster im Unterbewussstein wirken um ein Vielfaches stärker als alles, was wir meinen, bewusst zu wollen. Ich beschäftige mich gerade intensiv mit dem Erkennen solcher Muster bei mir und bei anderen, und es ist verblüffend, wie zielstrebig manche Menschen das elterliche Schicksal nachahmen wollen, mitunter mit tragischen Folgen. 


Zum Glück wirken solche Muster nur solange, bis sie uns bewusst geworden sind. Und dann ist es möglich, dass wir uns bewusst erlauben, dass es uns gut geht.  

...und mit Affirmationen transformieren

Wir programmieren unser Unterbewusstsein damit von selbst sabotierenden Verhaltensweisen zu solchen, die uns fördern, die uns gut tun. Mit der folgenden Affirmation teilen wir das dem Unterbewusstsein ausdrücklich mit. Und das ist wichtig, woher sollte es das sonst auch wissen? ;-)

 

Affirmation: Ich erlaube mir, dass es mir gut geht

~~~

Ich erlaube mir jetzt, dass es mir gut geht.

Ich esse und trinke nur das, was mir gut tut.

Ich denke nur das, was mir gut tut.

Ich bin von den wunderbaren Menschen umgeben, die mir gut tun.

Ich habe den wunderbaren Partner, der mir gut tut.

Ich bin von Energien umgeben, die mir gut tun.

Danke, dass es mir so gut geht.

Danke.

~~~

Hier als MP3 Affirmation

Diese Affirmation bieten wir in unserem Affirmationen Shop als mp3-Affirmation unter Affirmationen Gesundheit an.

 

Mögen die Worte Ihnen helfen, dass auch Sie sich erlauben, gesund und glücklich zu sein.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ganzheitliche Gesundheitsberatung

Johanna Kallert

Mozartstraße 5

96148 Baunach

Tel.     (0 95 44) 9 84 88 89

Mobil   (0152) 54 97 15 52

Mail     jkallert@web.de

Meine Bücher für Ihre Gesundheit:

Affirmationen für Gesundheit

Wie Sie sich mit positiven Worten selbst heilen können.

Amazon Produktlink*

Chakra Meditationen

Entspannen Sie sich mit fantasievollen Chakra-Meditationstexten, die schon beim Lesen gut tun.

Amazon Produktlink*

Salicylate nicht für jeden verträglich

Finden Sie hier im ersten deutschsprachigen Ratgeber über Salicylatintoleranz wertvolle  Informationen.

Amazon Produktlink*

Schungit Fullerene

Lernen Sie hier den einzigartigen Heilstein Schungit und seine magische heilende Wirkung kennen.

Amazon Produktlink*

Selbstfindungs-Coaching

Finden Sie hier wertvolle Unterstützung auf dem Weg zu Ihrem wahren Selbst und zum Erkennen Ihrer Berufung.

Amazon Produktlink*

*Hinweis zu Affiliate-Links:

Sie finden in meinen Texten Produktlinks zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Haftungsausschluss:

Die Informationen und Angebote auf dieser Website ersetzen keine ärztliche Diagnose und/oder Therapie. Wir haften nicht für mögliche Schäden, die sich aus einer unsachgemäßen Anwendung dieser Informationen/Angebote ergeben.