Alles seelisch bedingt? - Krankheitsursachen ganzheitlich sehen

seeleisch bedingt? www.gesundheit-ganzheitlich.com
Krankheiten können seelisch bedingt sein - oder andere Ursachen haben

Krankheiten können seelisch bedingt sein, das ist unbestritten. Konflikte,  Traumata und Schockerlebnisse, können sich so stark in die Seele "einbrennen", dass schließlich der Körper davon krank wird. Doch andrerseits ist nicht jede Krankheit seelisch bedingt, auch wenn dies manchmal unterstellt wird.

 Statt scheinbar unerklärbare Krankheitsauslöser immer nur auf die Psyche zu schieben, sollte besser ganzheitlich nach den Krankheitsursachen geforscht werden.

 

Die Seele beeinflusst den Körper...

Körper und Seele stehen in einer engen Wechselbeziehung zueinander. Was der Seele weh tut, kann sich irgendwann auch in körperlichen Schmerzen äußern. Wenn in irgendwelchen traumatischen Situationen entstandene Gefühle verdrängt wurden, kann auch der Körper nicht mehr uneingeschränkt funktionieren. Es ist gut, dass die Medizin inzwischen solche Zusammenhänge erkannt hat, und auch immer nach möglichen seelischen Belastungen fahndet, wenn es darum geht, den Körper zu heilen.

 

...doch der Körper beeinflusst auch die Seele

Doch die Wechselbeziehung zwischen Körper und Seele funktioniert auch in umgekehrter Richtung. Wenn es dem Körper nicht gut geht, leidet auch die Seele. Wenn schädliche Einflüsse auf den Körper einwirken, wie zum Beispiel toxische Umweltchemikalien, Mobilfunkstrahlen oder negative Energien, signalisiert die Seele vielleicht Angstgefühle, Panikstimmung oder Fluchtimpulse.

 

Doch hierbei handelt es sich nicht um Krankheiten der Psyche, die wegtherapiert werden müssen, sondern um sinnvolle Seelen-Signale, die sich dringend Gehör verschaffen und den Betroffenen dazu bringen sollen, sich nicht länger den schädlichen Einflüssen auszusetzen.

 

Die Psychopathologie, also die Lehre von krankhaft veränderten psychischen Zuständen, weiß, dass im Grunde jedes psychische Symptom auch körperliche Ursachen haben kann.

 

Das wird jedoch in der medizinischen Psycholologie, wie auch in der "Volkspsychologie" wenig thematisiert. Viel eher neigt man dazu, alles als psychosomatisch anzusehen.

 

Psychosomatisch?

So wurden in der Psychotherapie sieben folgende Krankheitsbilder als die so genannten "Holy seven", die sieben Psychosomatosen definiert:

  • Asthma
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür
  • Entzündliche Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa und Morbus Crohn)
  • Neurodermitis
  • Bluthochdruck
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • Rheumatoide Arthritis

 

Inzwischen weiß man zum Glück, dass auch bestimmte Bakterien (Helicobacter Pylori) Magengeschwüre verursachen können, und dass nicht nur eine bestimmte Persönlichkeitsstruktur zu diesem Krankheitsbild führt.

 

Bei den übrigen Holy-Seven-Krankheiten ist es ähnlich. Dass ein Bluthochdruck nicht psychisch bedingt, sondern durch eine Tyraminintoleranz verursacht wird, habe ich am eigenen Leib erfahren. Ebenso erkannte ich, dass Salicylate gravierende Asthma-Beschwerden auslösen können und eben nicht immer nur die Psyche schuld ist. 

 

Oder somatopsychisch?

Viele weitere Auslöser können körperliche und psychische Beschwerden verursachen: Duftstoffe, Wohngifte, künstliche Nahrungszusätze, Nährstoffmängel, Nahrungsmittelallergene, Medikamente und vieles mehr. 

 

Im Buch "Somatopsychologie"  (Amazon Produktlink*) von Erich Kasten sind mögliche körperliche Ursachen psychischer Störungen von A - Z aufgelistet. Wenn hier vielleicht auch noch nicht alle Ursachen erfasst sind, zum Beispiel nicht die "modernen Umweltgifte", so ist dies doch ein wertvolles Nachschlagewerk, das davor bewahrt, Krankheiten allzuschnell als seelisch bedingt abzutun.

 

Amazon Produktlink*

 

Mögen endlich alle körperlichen und psychischen Krankheiten ganzheitlich gesehen und die wahren Ursachen erkannt werden. Damit endlich wahre Heilung möglich ist. 


Ganzheitliche Gesundheitsberatung

Johanna Kallert

Mozartstraße 5

96148 Baunach

Tel.  (0 95 44) 9 84 88 89

Mail: jkallert@web.de

Meine Bücher für Ihre Gesundheit:

Salicylate nicht für jeden verträglich

Finden Sie hier im ersten deutschsprachigen Ratgeber über Salicylatintoleranz wertvolle  Informationen.

Amazon Produktlink*

Affirmationen für Gesundheit

Wie Sie sich mit positiven Worten selbst heilen können.

Amazon Produktlink*

Schungit Fullerene

Lernen Sie hier den Heilstein Schungit mit seiner magischen Wirkung kennen

*Hinweis zu Affiliate-Links:

Sie finden in meinen Texten Produktlinks zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Haftungsausschluss:

Die Informationen und Angebote auf dieser Website ersetzen keine ärztliche Diagnose und/oder Therapie. Wir haften nicht für mögliche Schäden, die sich aus einer unsachgemäßen Anwendung dieser Informationen/Angebote ergeben.