Affirmationen-Beratung: Für jedes Problem die richtige Affirmation

Die richtigen Affirmationen helfen einfach und effektiv

  • beim Bewältigen von Lebensproblemen
  • beim Lösen blockierender Glaubenssätze
  • beim Gestalten eines freudvollen Lebens 

Ich unterstütze Sie in einem telefonischen Beratungsgespräch (oder per Skype) beim Formulieren Ihrer individuellen Affirmation.

Angebot "Affirmationsberatung individuell"

Individuelle Affirmation + Affirmationsberatung (60 Min.) per Telefon oder Skype

Individuelle Affirmation für Ihr individuelles Lebensziel!

 

Schildern Sie mir Ihr individuelles Lebensziel per Mail oder am Telefon.

 

  • Ich helfe Ihnen, für ihr individuelles Ziel die passende Affirmation in mehreren Sätzen zu formulieren.
  • Ich sende Ihnen Ihre individuelle Affirmation als grafisch gestaltete Bild-Affirmation.
  • Ich erstelle eine hochwertige mp3-Audiodatei für Ihre Affirmation und sende Sie Ihnen per Mail oder auf SD-Karte zu (siehe unter Varianten).

 

Lesen und hören Sie Ihre individuelle Affirmation dann so oft wie möglich. Sie wird Ihnen wirksam dabei helfen, ihr Individuelles Ziel zu erreichen.

 

Individuelle Affirmation + Affirmationsberatung (30 Min.) per Telefon oder Skype
99,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar

Affirmationsberatung: Wie Sie sich Ihre persönliche Affirmation selbst erstellen können

Eine individuelle Affirmation können Sie sich auch ganz leicht selbst erstellen. Ich erkläre Ihnen, wie das geht und worauf Sie dabei achten sollten.

 

Beschreiben Sie zunächst Ihr Problem, das Sie ändern oder heilen möchten, so klar wie möglich.

Wenn Ihr Problem zum Beispiel Migräne ist, beschreiben Sie dies zunächst:

 

„Ich leide oft an Migräne. Da fühle ich mich dann immer vollkommen krank, mir ist übel und ich kann nichts tun.“

 

Für dieses Problem gilt es nun eine positive, lösungsorientierte Affirmation zu finden. Gehen Sie dabei in folgenden Schritten vor:

 

Erstens: Beginnen Sie damit, dass Sie ab jetzt einen zeitlichen Veränderungspunkt in Ihrer Problembeschreibung formulieren nach dem Motto Vorher - Nachher.

Sagen Sie sich:

„Bisher habe ich oft an Migräne gelitten und mich dabei sehr unwohl gefühlt. Aber von jetzt an werde ich es mit positiven Affirmationen schaffen, dass das besser wird.“

 

Zweitens: Sehen Sie Ihr Symptom als ein hilfreiches Signal an und stimmen Sie sich darauf ein, zu erkennen, was es Ihnen sagen möchte.

Sagen Sie sich:

„Ich erkenne jetzt, was meine Migräne mir sagen will, und ich höre auf diese Erkenntnis.“

 

Drittens: Erkennen Sie Ihre Selbstverantwortung und damit die Möglichkeit, die Ursachen Ihrer Symptome selbst beheben zu können.

Sagen Sie sich:

„Ich erkenne jetzt die Ursachen für meine Migräne und vermeide diese. Ich gebe meinem Körper jetzt nur noch die Ernährung, die er verträgt, und ich lebe so, dass mein Körper und mein Kopf sich gut fühlen.“

 

Viertens: Erkennen Sie Zusammenhänge zwischen Körper und Psyche. Oft sind Stress und Überlastung die wahren Krankmacher.

Sagen Sie sich:

„Ich achte gut auf meine seelischen Bedürfnisse und gebe meinem Nervensystem von jetzt an die Ruhe und Entspannung, die es braucht, um gesunde Impulse auszusenden.“

 

Fünftens: Bedanken Sie sich für die eintretende Besserung. Das können Sie sogar schon im Vorfeld tun. Wenn Sie sich im voraus bedanken, erzeugen Sie ein positives Energiefeld, und damit wird das, wofür Sie sich bedanken, auch eintreten.

Sagen Sie sich:

„Danke, dass es mir von jetzt an immer besser geht.“

 

Dies ist im Grund das ganze Geheimnis einer positiven Affirmation. Wenn Sie es schaffen, für alle Ihre Probleme solche lösungsorientierten Sätze zu formulieren und dies auch so in Ihrem Bewusstsein verankern, wird es Ihnen tatsächlich immer besser gehen.

 

Folgendes gilt es beim Erstellen von Affirmationen grundsätzlich zu beachten:

  • Affirmationen sollten immer positiv formuliert sein. Die Wörter "nicht" oder "kein" sollten Sie durch positive Formulierungen ersetzen. Statt „Ich gebe nicht auf“ affirmieren Sie bitte: „Ich halte durch" oder „Ich schaffe es.“
  • Affirmationen sollten nach Möglichkeit nur positive Wörter enthalten. Statt „Ich überwinde meine Angst" affirmieren Sie bitte: „Ich bin voller Mut und Vertrauen.“
  • Affirmationen sollten nicht in der Zukunftsform sondern immer in der Gegenwartsform formuliert werden, so als ob das Gewünschte schon da wäre. Statt „Ich werde abnehmen" sagen Sie besser: „Ich nehme von jetzt an ab, bis ich mein Wunschgewicht erreicht habe."

 

Wenn Sie Hilfe beim Erstellen Ihrer persönlichen Affirmation wünschen, biete ich Ihnen gerne meine Affirmationsberatung an. 


Ganzheitliche Gesundheitsberatung

Johanna Kallert

Mozartstraße 5

96148 Baunach

Tel.     (0 95 44) 9 84 88 89

Mobil   (0152) 54 97 15 52

Mail     jkallert@web.de

Meine Bücher für Ihre Gesundheit:

Affirmationen für Gesundheit

Wie Sie sich mit positiven Worten selbst heilen können.

Amazon Produktlink*

Chakra Meditationen

Entspannen Sie sich mit fantasievollen Chakra-Meditationstexten, die schon beim Lesen gut tun.

Amazon Produktlink*

Salicylate nicht für jeden verträglich

Finden Sie hier im ersten deutschsprachigen Ratgeber über Salicylatintoleranz wertvolle  Informationen.

Amazon Produktlink*

Schungit Fullerene

Lernen Sie hier den einzigartigen Heilstein Schungit und seine magische heilende Wirkung kennen.

Amazon Produktlink*

Selbstfindungs-Coaching

Finden Sie hier wertvolle Unterstützung auf dem Weg zu Ihrem wahren Selbst und zum Erkennen Ihrer Berufung.

Amazon Produktlink*

*Hinweis zu Affiliate-Links:

Sie finden in meinen Texten Produktlinks zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Haftungsausschluss:

Die Informationen und Angebote auf dieser Website ersetzen keine ärztliche Diagnose und/oder Therapie. Wir haften nicht für mögliche Schäden, die sich aus einer unsachgemäßen Anwendung dieser Informationen/Angebote ergeben.