Vitamin B12 Mangel - So lässt er sich erkennen und beheben

Vitamin B12 Mangel gesundheit-ganzheitlich.com
Vitamin B12 Mangel äußert sich in vielfältigen Symptomen

Manchmal kann Heilung einfach sein. Nämlich dann, wenn einfach ein Vitamin-Mangel ausgeglichen wird.

 

Ein häufiger Vitaminmangel ist der Mangel an Vitamin B12. Und dieser Mangel kommt nicht nur bei Vegetariern vor, wie es oft heißt. Zwar leiden wir in unserer westlichen Welt nicht unter einer Mangelernährung, aber die Aufnahme von Vitamin B12 kann durch vielfältige Faktoren gestört sein.  

Vitamin B12 Mangel Ursachen

So können bestimmte Formen der Gastritis (Magenschleimhautentzündung) dazu führen, dass der so genannte Intrinsic Faktor nicht gebildet wird. Der Intrinsic Faktor ist ein Transportmolekül, das dafür sorgt, dass Vitamin B12 vom Dünndarm ins Blut aufgenommen wird. Fehlt dieser Faktor, kann nur sehr wenig B12 aufgenommen werden.  

Amazon-Produktlink*

Auch bestimmte Arzneimittel können zu einem B12-Mangel führen, wie im nebenstehenden Buch aufgelistet ist.

 

Dazu zählen vor allem das Metformin, ein Medikament das bei Typ-2-Diabetikern zum Einsatz kommt. Auch Magensäureblocker verhindern die Aufnahme von Vitamin B12 und können zu Mangelerscheinungen führen.

 

Wer solche Medikamente einnimmt, sollte in jedem Fall seinen Vitamin B12 Spiegel testen lassen und wenn nötig Vitamin B12 ergänzen.


Denn ein Vitamin B12 Mangel führt zu vielfältigen Symptomen, die vor allem die Nerven und die Blutbildung betreffen. Ein Vitamin B12 Mangel ist aber auch Mitursache der so genannten Volkskrankheiten. Hier einige Beispiele:

Vitamin B12 Mangel und die Blutgefäße

Die Gesundheit der Blutgefäße ist enorm wichtig für die Durchblutung der lebenswichtigen Organ, vor allem Herz und Gehirn. Doch in höherem Lebensalter kommt es oft zu zunehmenden Krankheiten der Arterien (Arteriosklerose) mit der Folge von mehr oder weniger dramatischen Durchblutungsstörungen. Herzinfarkt, Schlaganfall und Demenz sind die riskantesten Folgen von Gefäßkrankheiten.

 

Doch was schädigt die Gefäße, macht sie unelastisch und lässt sie "verkalken", wie der Volksmund sagt? In neueren Studien wurde hier oft das Stoffwechselprodukt Homocystein als Schädling erkannt.

 

Homocystein entsteht als schädliches Zwischenprodukt im Stoffwechsel der Aminosäure Methionin, die in eiweißhaltiger Kost (besonders viel in Milchprodukten) enthalten ist. Zur vermehrten Bildung von Homocystein kommt es vor allem dann, wenn ein Vitamin B12 Mangel (evtl. auch ein Folsäuremangel) vorliegt, hat die Medizin erkannt.

 

Vitamin B12 kann also gefährlichen Gefäßkrankheiten vorbeugen.

Vitamin B12 Mangel und die Nerven

Sehr unangenehme Symptome können Nervenschmerzen sein: So genannte Neuropathien (Nervenmissempfindungen) treten zum Beispiel bei Diabetikern häufig auf oder auch in Zusammenhang mit chronischem Alkoholmissbrauch.

 

Neuralgien sind ziehende oder reißende Nervenschmerzen, deren Ursache in der Schulmedizin nicht immer erkannt wird. Bekannt ist zum Beispiel die Trigeminusneuralgie, die sich in oft unerträglichen Nervenschmerzen im Gesichtsbereich äußert.

 

Auch hier kann ein Vitamin B12 Mangel die Ursache sein und Vitamin B12 demzufolge Besserung oder vollständige Heilung bewirken. 

 

In einer medizinischen Studie (von 1959) wurden 18 Patienten mit Trigeminusneuralgie mit hohen Gaben von Vitamin B12 behandelt. Fast alle zeigten eine beträchtliche oder vollständige Besserung ihrer Nervenschmerzen.

Vitamin B12 Mangel und die Psyche

Auch psychische Krankheiten, von der depressiven Verstimmung bis hin zu schweren Psychosen können durch einen Vitamin B12 Mangel ausgelöst oder verschlimmert werden. 

 

Vor dem Gang zum Psychiater oder Psychotherapeuten wäre es sinnvoll, erst einmal nach dieser so leicht zu behebenden Ursache zu forschen. Lassen Sie Ihren B12 Spiegel analysieren (siehe unten) und / oder nehmen Sie probeweise Vitamin B12 ein. Wenn sich Ihre Symptome bessern, war die Ursache ein Vitamin B12 Mangel.

 

Auch in Kombination mit antidepressiv wirkenden Medikamenten hat sich Vitamin B12 bewährt. Es kann nachweislich die Wirkung solcher Medikamente verbessern. 

Volkskrankheit B12 Mangel

Amazon-Produktlink*

Soweit einige Beispiele für die vielseitige Symptomatik eines Vitamin B12 Mangels. Wer sich ausführlich zu diesem Thema informieren will, dem sei dieses Buch empfohlen (bitte auf das nebenstehende Bild klicken).

 

Ausführlich werden darin Ursachen und Symptome des B12 Mangels hier beschrieben: Ein Buch, dass es sich zu lesen lohnt, denn wie gesagt: Manchmal kann Heilung einfach sein.


Vitamin B12 Mangel Symptome

Nachgewiesene Vitamin B12 Mangelsymptome:

 

  • Kopfschmerzen
  • Erschöpfungssyndrom
  • Schwindel
  • Reizbarkeit
  • Launenhaftigkeit
  • Depression
  • Sensibilitätsverlust
  • Neuropathie (=Nervenfunktionsstörung)
  • Rückenmarksdegeneration
  • Glossitis (=Zungenentzündung)
  • Achlorhydrie (zu wenig Magensäure)
  • Magen-Darm-Störungen
  • Konstipation (Darmverstopfung)
  • erschwerte Atmung
  • Anämie megaloblastisch (bestimmte Form der Blutarmut)
  • Palpitationen (starkes Herzklopfen)
  • Psychose

Amazon-Produktlink*

Nutriologische Medizin: Ein Fachbuch, das wissenschaftliche Studien zum Einfluss von Nährstoffen auf die Gesundheit auflistet.


Nahrungsunverträglichkeit durch B12 Mangel

Nicht nur die klassischen B12 Mangelsymptome sollten uns an dieses Vitamin denken lassen. Nährstoffexperten wissen, dass auch die häufigen Nahrungsmittelunverträglichkeiten vor allem die Unverträglichkeit von Nahrungszusatzstoffen  durch einen B12 Mangel bedingt sein kann. Und dass die Verträglichkeit bzw. die Entgiftung solcher E-Stoffe besser funktioniert, wenn die Zellen über genügend Vitamin B12 verfügen.

 

Vitamin B12 Mangel Analyse

Amazon-Produktlink*

Oft geben schon die Symptome Hinweis, ob eine Vitamin B12 Ergänzung sinnvoll ist. Doch wenn Sie es genau wissen wollen, lässt sich ein Mangel auch durch verschiedene Labormethoden medizinisch nachweisen.

 

Dieser Vitamin B12 Urintest gibt Auskunft, ob Sie an einem B12 Mangel leiden. Sie können hier selbst Urin einsenden und erhalten ein ausführliches Testergebnis.


Vitamin B12 Mangel -  Nahrungsergänzung schafft Abhilfe

Bei einem Vitamin B12 Mangel ist eine Vitamin B12 Nahrungsergänzung zu empfehlen. Im Gegensatz zu den fettlöslichen Vitaminen (A, D, E) ist hier keine gefährliche Überdosierung möglich. Zwar lässt sich auch über die Nahrung B12 ergänzen, doch die Hauptquelle, tierische Leber, ist nun mal nicht jedermanns Sache und zudem auch oft mit Schadstoffen belastet.

 

Deshalb kann bei den genannten Symptomen ein Vitamin B12 Präparat ausprobiert werden. Wenn sich die Symptome bessern, dann war es das Richtige.

Amazon-Produktlink*

Experten empfehlen, das B12 in Form von Methylcobalamin einzunehmen, weil es besser vom Körper aufgenommen werden kann. Zudem ist es wichtig, ein Produkt ohne künstliche Zusatzstoffe zu verwenden, denn oft wirken die Zusatzstoffe unverträglich, gerade bei einem noch nicht aufgefüllten B12 Mangel. 

 

Ein empfehlenswertes Produkt ist deshalb dieses B12-Präparat, das frei künstlichen Zusätzen ist.  


Weitere Vitamin B12-Nahrungsergänzungsmittel finden Sie hier: B12 Nahrungsergänzung*

 

* = Amazon-Produktlink

 

Rechtlicher Hinweis;

Ich empfehle einen möglichen Vitamin B12 Mangel und eine B12 Ergänzung vom Arzt abklären zu lassen. 

Rechtlicher Hinweis:

Alle auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Informationen wurden sorgfältig recherchiert.  

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine Beratung keine ärztliche Diagnose und/oder Therapie ersetzen kann. Bitte brechen Sie eine laufende ärztliche Behandlung nicht ab und schieben Sie eine notwendige ärztliche Behandlung nicht auf.

Ich gebe keinerlei Heilversprechen ab, ich kann Sie nicht heilen. Ich kann Ihnen aber Schritte aufzeigen, wie Sie selbst Ihre Gesundheit verbessern können.

Ganzheitliche Gesundheitsberatung

Johanna Kallert

Mozartstraße 5

96148 Baunach (bei Bamberg)

Tel.     (0 95 44) 9 84 88 89

Mobil   (0152) 54 97 15 52

Mail     jkallert@web.de

Meine Bücher für Ihre Gesundheit:

Affirmationen für Gesundheit: Wie Sie sich mit positiven Worten selbst heilen können

Amazon Produktlink*

Salicylate nicht für jeden verträglich

Finden Sie hier im ersten deutschsprachigen Ratgeber über Salicylate wertvolle Informationen zu einer oft vergessenen Unverträglichkeit, die unerkannt viele Beschwerden verursachen kann. 

Amazon Produktlink*

Chakra Meditationen

Entspannen Sie sich mit fantasievollen Chakra-Meditationstexten, die schon beim Lesen gut tun.

Amazon Produktlink*

Schungit Fullerene

Lernen Sie hier den einzigartigen Heilstein Schungit und seine magische heilende Wirkung kennen.

Amazon Produktlink*

Selbstfindungs-Coaching

Finden Sie hier wertvolle Unterstützung auf dem Weg zu Ihrem wahren Selbst und zum Erkennen Ihrer Berufung.

Amazon Produktlink*

*Hinweis zu Affiliate-Links:

Sie finden in meinen Texten Produktlinks zu Amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Haftungsausschluss:

Die Informationen und Angebote auf dieser Website ersetzen keine ärztliche Diagnose und/oder Therapie. Wir haften nicht für mögliche Schäden, die sich aus einer unsachgemäßen Anwendung dieser Informationen/Angebote ergeben.