Heilung ganzheitlich - Was Sie gesund & glücklich werden lässt

Heilung ganzheitlich www.gesundheit-ganzheitlich.com
Heilung ganzheitlich - was Sie brauchen, um gesund zu werden

 

Heilung ganzheitlich - das ist es, was Ihre Seele anstrebt.

 

Krankheiten zu heilen wird in der modernen Medizin oft als Symptom-Bekämpfung verstanden.

 

Doch wirkliche Heilung bedeutet, dass Ihre vielfältigen Körperfunktionen (wieder) in vollkommener Harmonie ablaufen. Und dass Ihre Körpergewebe sich immer wieder regenerieren und erneuern. Heilung bedeutet, dass jede Ihrer Körperzellen immer die Lebensenergie zur Verfügung hat, die sie braucht für ihre Stoffwechsel- und Entgiftungsvorgänge, sowie für ihre ganz speziellen Funktionen im Körper-Seele-System.

 

Lesen Sie hier nun, was Sie für Ihre ganzheitliche Heilung brauchen, und was wichtig ist, um wieder ganz gesund zu werden.

Heilung durch ein neues Krankheitsverständnis

Generell müssen wir alle umdenken in Bezug auf die Bedeutung von Krankheit.

 

Bisher haben wir Krankheit, bzw. jedes Symptom, als etwas Feindliches angesehen, als etwas, das es zu bekämpfen galt mit Medikamenten oder sonstigen Maßnahmen, die schnell die (vorläufige) Funktionstüchtigkeit des Körpers wieder herstellen sollten.

 

Aber Krankheitssymptome sind nicht unser Feind, sie sind Signale unserer Seele. Oder aber Reparaturmechanismen des Körpers.


Das Symptom Husten zum Beispiel reinigt die Atemwege von Viren, Staub oder sonstigen Reizstoffen. Husten ist also etwas, das uns hilft die Gesundheit wieder herzustellen.

 

Müdigkeit bis hin zum Burnout sind Symptome, die uns zwingen innezuhalten, uns Ruhe zu gönnen, uns zurückzuziehen und nachzudenken, vielleicht um unsere wahre Berufung zu finden.

 

Jedes Krankheitssymptom ist im Grund auch Ausdruck eines inneren Konflikts und die Aufforderung, uns diesen Konflikt bewusst zu machen und zu lösen.  

 

Wenn wir Krankheit so verstehen, fällt es uns leichter, die Symptome liebevoll anzunehmen und ihre Bedeutung zu entschlüsseln. Akzeptanz statt Bekämpfen ist ein weiterer wesentlicher Schlüssel zur Heilung.

Heilung durch Akzeptanz

Der erste Schritt zur Heilung besteht in der (liebevollen) Akzeptanz. Akzeptieren Sie Ihr Krankheitssymptom wie einen Freund, der Ihnen ins Gewissen reden will.

 

Fragen Sie Ihr Krankheitssymptom, warum es entstanden ist und was Sie tun können, damit es keine Notwendigkeit mehr gibt für dieses Warnsignal.

 

Vielleicht gelingt es Ihnen sogar, Ihr gesundheitliches Problem zu lieben und ihm dankbar dafür zu sein, dass es Sie zum Nachdenken über sich selbst veranlasst.


Wenn Sie Ihren Körper, auch die kranken Körperteile oder -funktionen ehrlich und wahrhaft mit den Augen der Liebe betrachten können (statt es zu unterdrücken oder sich darüber zu beklagen), ist dies ein sehr guter Weg in Richtung Heilung.

Heilung durch Liebe und Dankbarkeit

Liebe ist das Heilsamste, das Sie Ihrem Körper bieten können.

 

Wenn Sie bedenken, dass Ihr Körper nicht nur Materie ist, sondern dass er beständig auch Energie aussendet (und absorbiert), wird klar, warum Liebe ihm so gut tut.

 

Liebe ist die Frequenz der Heilung, Liebe transformiert krankmachende Frequenzen (die meist durch Angst und Stress entstehen) und gibt den Körperzellen damit das Signal, wieder gesund funktionieren zu können.

 


 

Mit Liebe ist nicht (nur) die Partnerliebe gemeint, obwohl eine liebevolle Beziehung auch sehr heilsam sein kann.

 

Aber die Liebe, die Sie brauchen,  können Sie auch in sich selbst erzeugen, indem Sie liebevolle Gedanken zu sich selbst, zu Ihrem Körper, zu Ihrem Leben und natürlich auch zu Ihren Mitmenschen aussenden.

 

 

Es gibt den alten Weiheitsspruch:

"Liebe das Kranke, dann wird es gesund".

 

Vielleicht ist allein dieser Spruch das Geheimnis der ganzheitlichen Heilung.

 

Ich wünsche Ihnen all die Liebe, die Sie für Ihre Heilung brauchen.

 

Vielleicht kann Ihnen das nebenstehende Buch "Das Love Principle"  wertvolle Impulse geben, wie Sie es schaffen, die Liebe in sich selbst zu finden.

 


Heilung Ihrer Symptome

Hier noch ein paar Worte zur heilung einzelner Symptome. Symptome sind ein Zeichen, dass es Ihnen nicht gut geht.

 

Schmerzen, Traurigkeit, Angst, Unwohlsein und weitere leidvolle Signale zeigen Ihnen, dass Sie sich um Ihren Körper und um Ihre Seele kümmern müssen. 

 

Die Frage ist aber immer: Wie reagieren Sie richtig auf die Signale Ihres Körpers?

 

Auf den nachfolgenden Seiten beschreibe ich häufige Krankheitssymptome und Krankheitsbilder - so genannte Volkskrankheiten -  und zeige Ihnen Wege zur ganzheitlichen Heilung auf.

Angst besiegen www.gesundheit-ganzheitlich.com
Blutdruck senken www.gesundheit-ganzheitlich.com
Depression heilen www.gesundheit-ganzheitlich.com
gesund abnehmen www.gesundheit-ganzheitlich.com

Dabei nenne ich Ihnen bekannte Ursachen und Auslöser, an die der Arzt aber nicht immer denkt. Denn in der Schulmedizin ergibt sich die Diagnose anhand der Symptome und auch die Therapie wird nach festgelegten Regeln auf Symptombekämpfung abgestimmt.

 

 Die tiefer liegende Ursache wird, die zur wirklichen Heilung führen kann, wird dabei aber nicht immer erkannt.

 

Seien Sie es sich wert, nach der wahren Ursache Ihrer Symptomne zu forschen. Gönnen Sie sich ganzheitliche wahre Heilung. 

Ganzheitliche Gesundheitsberatung

Johanna Kallert

Mozartstraße 5

96148 Baunach (bei Bamberg)

Tel.     (0 95 44) 9 84 88 89

Mobil   (0152) 54 97 15 52

Mail     jkallert@web.de

Meine Bücher für Ihre Gesundheit